Zur Startseite

Radwandern

Radfahren bietet sich in der Mecklenburgischen Seenplatte geradezu an. 

Die Krakower Seenlandschaft bietet ein ausgedehntes Radwegenetz durch die scheinbar endlose Naturlandschaft bestehend aus Wäldern, leichten Hügeln und Wiesen entlang der vielen Gewässer.
Unterwegs sind zahlreiche Rastplätze angelegt, manche davon mit Badestellen, sowie einige Aussichtskanzeln, die eindrucksvolle Blicke auf den See und seine Umgebung ermöglichen.

Neben den vier Themenerlebnistouren, die vorbei an einzigartigen Landschaften, Museen und Herrenhäusern führen, verläuft auch der Fernradweg Berlin–Kopenhagen durch Krakow am See.

Entlang der Wege sind einige Informationstafeln angelegt, die Auskunft über die vielfältige Flora und Fauna der Region geben. Es stehen Radlerunterkünfte, Fahrradverleihe, Pedelec-Ladestationen, Unterstellmöglichkeiten und Werkstätten zur Verfügung.

Einer erlebnisreichen Fahrradtour durch die Krakower Seenlandschaft steht also nichts mehr im Weg.

Radtouren
Fahrradverleih
Fahrradwerkstätten
Pedelec-Ladestationen
ADFC
 
 
  • Krakower Seenrundweg

    Krakower Seenrundweg

    Der gut ausgebaute Rundweg führt durch die Krakower Seenlandschaft, das Nebeldurchbruchstal und den Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide und bietet dabei beeindruckende Aussichten und zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

    zur Tour »

  • Krakower Herrenhausrundweg

    Krakower Herrenhausrundweg

    Dieser Rundweg führt vorbei an zahlreichen sehenswerten Herrenhäusern, Gutshäusern und Schlössern. Darunter zum Beispiel das Schloss Alt Sammit, aber auch die sehenswerte Backsteinkirche in Dobbin.

    zur Tour »

  • Fernradweg Berlin – Kopenhagen

    Fernradweg Berlin – Kopenhagen

    Der internationale Radweg Berlin - Kopenhagen verbindet die deutsche und dänische Hauptstadt und läuft dabei auch durch Krakow am See und seine schöne Umgebung.

    zur Tour »

  • Reuters Paradiesgartenweg

    Reuters Paradiesgartenweg

    Namensgeber dieser Strecke mit beeindruckenden Ausblicken auf die Krakower Seenlandschaft, ist der niederdeutsche Schriftsteller Fritz Reuter, der die Gegend rund um Krakow am See als Paradies beschrieb.

    zur Tour »

  • Museen-Tour

    Museen-Tour

    Die Tour verbindet vier interessante und sehenswerte Museen. Die Tour kann an einem Tag gefahren werden, aber sie kann auch so aufgeteilt werden, dass an jedem Tag ein anderes Museum besucht wird.

    zur Tour »

 
 

Fahrradverleih "Wanderer" Kanu, Rad & Reisen
Sven Erik Muskulus
Tel.: 03 84 58 / 80 11  

Feriensiedlung "Kiefernhain"
Am Borgwall 38
18292 Krakow am See
Tel.: 03 84 57 / 2 27 37   

 

Fahrradverleih am "Treff"
Güstrower Chaussee 9
18292 Krakow am See
Tel.: 038457 / 22433  

Fahrradverleih am Campingplatz                                          Windfang 1
18292 Krakow am See
Tel.: 0 173 249 0 245

 
 
 
 
 

Kfz-Werkstatt Fentzahn
Alt-Sammiter-Damm 2
18292 Krakow am See
Tel: 038457/23993

Simson-Werkstatt Neumann
Am Bahnhof 1
18292 Krakow am See
Tel: 038457/22804

 
 
 
 
 

Campingplatz am Krakower See
Windfang 1
18292 Krakow am See
Tel: 038457/50774

Service: 0,50 €

Öffnungszeiten: täglich 08:00-20:00 Uhr

 

Seehotel Krakow
Goetheallee 1
18292 Krakow am See
Tel: 038457/51900

Service: 0,50 €

Öffnungszeiten: täglich 08:00-20:00 Uhr

 

Van der Valk Resort Linstow
Krakower Chaussee 1
18292 Linstow
Tel: 038457/70

Service: 0,50 €

Öffnungszeiten: täglich 08:00-18:00 Uhr

 

Van der Valk Landhaus Serrahn
Dobbiner Weg 24
18292 Serrahn
Tel: 038456/66920

Service: 0,50 €

Öffnungszeiten: täglich 09:00-18:00 Uhr

 
 
 

Rund 1000 Mitglieder zählt der ADFC Landesverband Mecklenburg-Vorpommern. Sechs ADFC-Regionalgrupppen und ein Regionalverband sind vor Ort aktiv.  Als Landesverband werden die Interessen der Radfahrerinnen und Radfahrer auf Landesebene gegenüber Regierung, Verwaltung und Politik vertreten und  in und an Projekten für Mecklenburg-Vorpommern gearbeitet. Im Mittelpunkt steht dabei die Entwicklung von radfahrfreundlicher Infrastruktur und Serviceangeboten sowohl für den Fahrradtourismus als auch für den Alltagsradverkehr. Außerdem ist das Ziel, noch mehr Menschen zum Radfahren zu motivieren. Die Wokra Krakow am See GmbH ist Fördermitglied im ADFC.

Fahrrad-Erlebnis-Region Mecklenburg-Vorpommern