Zur Startseite

Krakower Seenrundweg

Streckenlänge: 69 km (kürzere Einzelrouten von 20-40 km möglich) 

Streckenverlauf: Krakow am See – Blechernkrug – Serrahn – Neu Zietlitz – Dobbin – Glave – Neu Sammit – Jellen – Dobbertin – Kirch Kogel – Reimershagen – Alt Sammit – Krakow am See

Streckenbeschreibung: Der gut ausgebaute Rundweg führt durch die Krakower Seenlandschaft, das Nebeldurchbruchstal und den Naturpark Nossentiner/ Schwinzer Heide und bietet dabei beeindruckende Aussichten und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Unterwegs finden sich einige Rastmöglichkeiten und Badestellen, die zum Verweilen und Erholen einladen. Es gibt mehrere Aussichtskanzeln und den Krakower Aussichtsturm auf dem Jörnberg, von denen man einzigartige Ausblicke auf die eindrucksvolle Seen- und Waldlandschaft hat. In Krakow am See bieten Fahrgastschifffahrten, Floßfahrten und Bootsverleihe attraktive Möglichkeiten den Krakower See zu entdecken und zu erkunden. 

Tipp: Empfehlenswert ist ein Besuch der historischen Wassermühle Kuchelmiß (zusätzlich 5 km). Badestellen: Campingplatz am Krakower See, Serrahner Badestelle, Neu Sammit, Franzosenbadestelle, Leipziger Badestelle, historische Badeanstalt in Krakow am See. Aussichtskanzeln: Aussichtskanzel Seeadler, Aussichtskanzel Rohrdrommel und Krakower Aussichtsturm.